ClickCease
Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Wie der Purple DS App Funnel Ihnen helfen kann, Ihre Nutzerbasis zu erweitern (Teil I)

Timo Lamour

Timo Lamour

Wie der Purple DS App Funnel Ihnen helfen kann, Ihre Nutzerbasis zu erweitern (Teil I)

Bei jedem App-Release sollten Sie sich auch konsequent um Ihren App-Marketing-Funnel Gedanken zu machen. Mit anderen Worten um eine vollständige Strategie, die Ihnen dabei hilft die Nutzerbasis Ihrer App zu vergrößern. In dieser Serie zeigen wir Ihnen detailliert, inwiefern der Purple DS App Funnel eine entscheidende Rolle in Ihrem Marketingplan spielen und Ihnen letztendlich helfen kann, die Anzahl Ihrer Nutzer zu erhöhen.

Der Purple DS App Funnel

The Purple DS app funnel

Teil I umfasst den ersten Schritt des Marketing Funnels und befasst sich damit, wie Sie mit Unterstützung der Purple DS Recommendations Engine die Awareness für Ihre App erhöhen.

Teil II deckt den zweiten und dritten Schritt des Marketing Funnels ab, d.h. wie Sie Interessenten dazu bekommen, Ihre App zu installieren und schließlich Ihre Inhalte zu entdecken.

Teil III umfasst den vierten und fünften Schritt des Marketing Funnels. Es geht zum einen darum, wie sie individuelle Kampagnen innerhalb der App als Key Actions nutzen. Und andererseits darum, wie Sie es schaffen, dass Ihre Kunden immer wieder in Ihre App zurückkehren (Retention).

Teil I:
App Marketing Funnel Schritt 1: Awareness

Wenn niemand von Ihrer App weiß, ist es unmöglich Downloads und schließlich zahlende Kunden zu bekommen. Das Ziel an dieser Stelle ist, dem potenziellen Nutzer den Wert Ihrer App zu demonstrieren, ihm tolle Inhalte bereitzustellen und eine Beziehung aufzubauen. Grundsätzlich geht es darum zu versuchen, genau die Interessen Ihrer Leserschaft zu treffen und relevante Informationen zur Verfügung zu stellen.

Außerdem können Sie seit Ende April 2018 Ihre App-Inhalte über Google auffindbar machen. Dies ist eine weitere tolle Möglichkeit, um Awareness für Ihre Android-Apps zu erhöhen.

App Marketing Funnel Step 1: Awareness

Um es von Anfang an klarzustellen, es ist natürlich sehr wichtig, dass Sie mit Ihren üblichen Marketingaktivitäten fortfahren. Dazu gehören Werbung, diverse Aktivitäten auf Ihren Social-Media-Kanälen und Verbreitung von News über die App auf Ihrer Webseite.

Außerdem können Sie die Purple DS Recommendations Engine bereits am Anfang Ihres App-Funnels nutzen.

Kurz gesagt, die Engine hilft Ihnen, Zeit zu sparen und qualitativ hochwertige Artikel für Ihr Publikum aufzuspüren, die Sie dann wiederum auf Ihrer Webseite einbinden können. Wenn ein Interessent auf einen bestimmten Artikel auf Ihrer Webseite klickt, wird er nachdem er den Text zu ca. 50% durchgelesen entweder aufgefordert, in Ihre App zu wechseln und dort weiterzulesen oder er bekommt eine Reihe weiterer Artikel empfohlen, die zum Thema passen. Diese Funktion des reibungslosen Weiterleitens von Interessenten in Ihre Apps ist die wahre Stärke der Purple DS Recommendations Engine.

Empfohlener User Flow

Schauen wir uns den empfohlenen User Flow mal etwas genauer an.

Case #1: App ist nicht installiert

Case #1: Not installed app flow

Falls der Interessent die App noch nicht installiert hat, wird er zuerst aufgefordert, die App herunterzuladen. Nach erfolgreichem Download wird ihm die Schaltfläche „Abonnieren“ innerhalb der App angezeigt. Darüber hinaus wird die Engine basierend auf dem Inhalt Ihres Artikels weitere Artikel vorschlagen, die das Thema entweder ergänzen oder vertiefen.

Case #2: App ist installiert, aber keine Inhalte abonniert

Case #2: Installed app but not subscribed

Falls der Interessent die App bereits installiert, aber noch keine Inhalte abonniert hat, wird er direkt zur App weitergeleitet. In der App wird er dann vom Algorithmus aufgefordert, sich anzumelden, bevor er weiterliest. Das ist eine weitere fantastische Möglichkeit, um Benutzer dazu zubekommen Ihre App zu besuchen.

Case #3: App ist installiert und Inhalte abonniert, aber Ausgabe ist nicht geladen

Case #3: Installed app, subscribed but not loaded

Falls der Interessent die App installier hat, über ein gültiges Abonnement verfügt, aber die jeweilige Ausgabe nicht heruntergeladen hat, wird er automatisch aufgefordert, die Ausgabe im Kiosk herunterzuladen.

Case #4: App ist installiert, abonniert und die Ausgabe ist heruntergeladen

Case #4: Installed app, subscribed and loaded

Falls der Interessent die App installiert hat, über ein gültiges Abonnement verfügt und die Ausgabe bereits heruntergeladen hat, wird der gewünschte Artikel über einen Deep Link direkt in der App angezeigt.

Steigerung von Engagement mit Inhalten und Social Media

Increase engagement with content and social media

Schließlich empfehlen wir Ihnen dringend, falls Sie es noch nicht sind, aktiver in Ihren sozialen Netzwerken zu werden und sich von der Trennung zwischen Web und App zu befreien. Durch den Einsatz von Cross Sharing auf all Ihren Social-Media-Kanälen sowie auf Ihren Webseiten schaffen Sie eine kohärente und vernetzte Benutzererfahrung. Diese Vernetzung führt dazu, dass mehr potenzielle Nutzer auf Ihre Marke aufmerksam werden.

Lesen Sie hier den zweiten Teil: Wie der Purple DS App Funnel Ihnen helfen kann, Ihre Nutzerbasis zu erweitern (Teil II).

Erhalten Sie unsere besten Insights per Mail

Durch die Angabe meiner E-Mail-Adresse akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.