White Paper: App Monetarisierung2018-09-14T11:13:14+00:00

Mit Apps Geld verdienen?

Unser White Paper „App Monetarisierung“ sagt Ihnen, welche Möglichkeiten Sie haben.

Mit diesen 3 Kernstrategien verdienen Sie endlich Geld mit Ihren Apps

JETZT HERUNTERLADEN
image-white-paper-DE-monetarisierung

Laut Studien werden die Gesamtausgaben in App Stores dieses Jahr auf unfassbare 110 Mrd. US-Dollar klettern. Potential und Geld ist reichlich im Markt vorhanden. Nur wie daran teilhaben?

Wir haben die 3 Kernstrategien, wie Sie mit Apps Geld verdienen können, für Sie in unserem White Paper zusammengefasst:

  • Direkt: Kostenpflichtige Apps, In-App Käufe, Abonnements

  • Indirekt: Beeinflussung des Kaufverhaltens durch Marketing, zusätzlichen Service, Branding

  • Lateral: Bezahlte Fremdwerbung oder Verkauf von Nutzerdaten

Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

In unserem White Paper bieten wir neben nützlichen Tipps auch eine ganze Reihe Beispiele. So verdeutlichen wir Ihnen noch besser die Vielzahl an Möglichkeiten, wie Sie mit Apps Geld verdienen können. Hier zeigen wir eine kleine Auswahl.

Direkt: App Monetarisierung durch In-App Käufe 

App Monetarisierung In-App Käufe mit der App The Economist EspressoWie Sie durch In-App Käufe Geld verdienen können, zeigt die App The Economist Espresso. Jeden Morgen liefert Sie ihren Kunden eine von Redakteuren zusammengestellte Übersicht über die wichtigsten Themen des Tages. Die App ist kostenlos verfügbar, inklusive einem frei zugänglichen Artikel pro Tag. Der Zugriff auf alle Artikel kostet $3.99 pro Monat. Allein im Februar dieses Jahres verzeichnete die App fast 30.000 Downloads und erzielte einen Umsatz von mehr als 230.000 US-Dollar. Großes Plus dieser Strategie ist die geringe Hemmschwelle bei der Installation. Dadurch haben Sie als Unternehmen die Chance Nutzer durch Beispielinhalte zu begeistern und durch zusätzliche Angebote Neugierde zu wecken.

Indirekt: App Monetarisierung durch zusätzlichen Service

Geld verdienen mit Apps, AR Marketing mit der Ikea Place AppEin hervorragendes Beispiel, wie Sie mit innovativem Augmented Reality Marketing indirekt Geld verdienen können, ist die App Ikea Place. Diese bietet den Kunden einen echten Mehrwert im Einkaufsprozess. Denn die App ermöglicht ihren Kunden Objekte aus dem Sortiment des Möbelhauses an die gewünschte Stelle in der eigenen Wohnung zu projizieren. Anschließend können diese um das Möbelstück virtuell herumlaufen und so prüfen, ob es in die eigene Umgebung passt. Der entscheidende Vorteil dabei: Die Erschaffung eines zusätzlichen Vertriebskanals und die deutliche Verringerung der Retourenquote. So geben laut einer Studie der Universität Regensburg und des EHI Instituts 80% der befragten Online Händler an, dass der mit Abstand wichtigste Faktor zur Verringerung der Retourenquote die detaillierte Produktbeschreibung und präzise -darstellung (3D Produktvorschau) ist.

Lateral: App Monetarisierung durch Fremdwerbung

App Monetarisierung mit Fremdwerbung Geld verdienen, Beispiel Native Ads bei FacebookAuch mit Fremdwerbung können Sie viel Geld verdienen. Ein besonders vielversprechender Weg ist das Einbetten von sogenannten Native Ads. Von Facebook und vielen anderen Unternehmen wird diese Art der Anzeigeneinbindung bereits erfolgreich genutzt und wegen der Überwindung von herkömmlichen Darstellungen besonders geschätzt. Der größte Vorteil von In-App-Werbung besteht darin, dass Verbraucher fast 86% ihrer gesamten mobilen Zeit (Smartphone und Tablet) in Apps verbringen. Außerdem: Schon heute macht mobile Werbung den größten Teil der Ausgaben im Gesamtbereich digitale Werbung aus.

Hier kostenlos White Paper herunterladen.

Hier kostenlos White Paper herunterladen.

JETZT HERUNTERLADEN
JETZT HERUNTERLADEN

Geld mit Apps: Jetzt erfahren wie Sie endlich die volle Power Ihrer App-Inhalte nutzen.
WHITE PAPER: APP MONETARISIERUNGSSTRATEGIEN
JETZT HERUNTERLADEN
close-image